fbpx

Vertragsgegenstand

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Vertragsbestandteil des erteilten Auftrages.

Preise

Die Mieten und Gebühren verstehen sich in Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

Verpflegung

Das Seminarhaus Hofgut Rineck ist ein rauchfreies und vegetarisches Haus. Das Mitbringen von Speisen und Getränken zu Veranstaltungen bedarf einer ausdrücklichen Genehmigung durch den Vermieter. Teilnehmer, die auswärts übernachten, müssen eine Tagespauschale inkl. Verpflegung buchen.

Mitgebrachte Gegenstände

Für Verlust oder Beschädigung von eingebrachten Gegenständen - darunter fallen auch persönliche Gegenstände - wird keine Haftung durch den Vermieter übernommen. Es ist Sache des Veranstalters oder der Teilnehmer, die mitgebrachten Gegenstände sachgerecht zu schützen oder zu versichern. Der Vermieter übernimmt für Verlust, Untergang und Beschädigung keine Haftung.

Dekoration

Der Veranstalter ist verpflichtet, dem Seminarhaus das beabsichtigte Anbringen von Dekorationsmaterial oder sonstigen Dekorationsgegenständen mitzuteilen und hierfür die Bewilligung des Seminarhauses einzuholen. Die Veranstaltungsräume dürfen nicht beschädigt werden. Sämtliche durch die Herstellung und den Abbau von Dekorationsmaterial anfallenden Kosten gehen zulasten des Veranstalters.

Die mitgebrachten Ausstellungs- oder sonstigen Gegenstände sind nach Ende der Veranstaltung unverzüglich zu entfernen. Unterlässt der Veranstalter das, darf das Seminarhaus die Entfernung und Lagerung zu Lasten des Veranstalters vornehmen. Verbleiben die Gegenstände im Veranstaltungsraum, kann das Seminarhaus für die Dauer des Verbleibs Raummiete berechnen. Dem Veranstalter bleibt der Nachweis eines niedrigeren, dem Seminarhaus der eines höheren Schadens vorbehalten.

Kündigung durch das Seminarhaus

Das Seminarhaus ist berechtigt, das Vertragsverhältnis jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu beenden, wenn

  • die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb gefährdet
  • der Ruf sowie die Sicherheit des Hauses gefährdet sind
  • vereinbarte Akonto-Zahlungen nicht rechtzeitig im Seminarhaus eintreffen
  • im Falle höherer Gewalt.

Der Veranstalter ist in einem solchen Fall keinesfalls zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen berechtigt.

Fundsachen

Fundsachen werden im Seminarhaus 6 Monate aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist werden die Gegenstände, die ersichtlich einen Wert haben, dem lokalen Fundbüro übergeben. Eine Haftung des Seminarhauses für Verlust, Verzögerung und Beschädigung ist insoweit ausgeschlossen.

Haftung

Für Beschädigungen, die durch die Gäste, Mitarbeiter oder Beauftragte des Veranstalters verursacht werden, haftet dieser gegenüber dem Vermieter selbstschuldnerisch in voller Höhe.

Schlafsaal

Bitte beachten Sie: bei Übernachtungen im Schlafsaal muss Bettwäsche selber mitgebracht werden. Bei Übernachtungen im Yogaraum wird ausschließlich die Matratze mit Bezug gestellt, alles andere muss selbst mitgebracht werden.

Doppelzimmer

Die Doppelzimmerpeise sind nur gültig, wenn Sie zu zweit im Zimmer sind. Ansonsten gilt der Einzelzimmerpreis.

Ankunft & Abreise

Anreise: 14:00 Uhr

Abreise: 10:00 Uhr oder nach Vereinbarung mit Betriebsleiter

Stornierungsbedigungen

Bei einer Stornierung fallen mindestens 40 € Gebühren an, bei Stornierungen ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Gebühr in Höhe von 30 % der Buchungssumme fällig, bei Stornierungen ab 7 Tagen vor Beginn wird eine Gebühr in Höhe von 70 % der Buchungssumme fällig.

Die Kosten für die Übernachtung und Verpflegung fallen für den gesamten Seminarzeitraum an, auch bei verspäteter Ankunft oder verfrühter Abreise.

Search